Aktuelles

News

Die zündende Idee

Der INFOABEND zum Unternehmens Entwicklungsprogramm findet am Donnertag, 22. Februar 2024 um 19 Uhr im Gasthaus Haunschmid, Rechberg 15 statt. Schwerpunkte dieser beiden Qualifizierungslehrgänge sind die Themen Klimafitte Unternehmen und Innovation...

weiterlesen
Kornfeld mit Blick über die Hügellandschaft

Du allein kannst den Klimawandel nicht stoppen, aber du kannst dich gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Mühlviertler Alm dafür einsetzen, dass sich etwas ändert! 

Wenn du dir ein paar Minuten für diese Umfrage Zeit nimmst, leistest du einen...

weiterlesen
Weihnachtsgrüße

Die Bürogemeinschaft Verband Mühlviertler Alm, Jugendtankstelle Mühlviertler Alm und die Zweigstelle des Tourismusverbandes Mühlviertler Alm Freistadt haben gemeinsam entschieden, dieses Jahr von 24.12.2023 bis 02.01.2024 in Weihnachtsurlaub zu...

weiterlesen
Präsentation der Photovoltaik Freiflächen Strategie durch die LEADER Obleute und Geschäftsfüherinnen der Regionen Mühlviertler Alm und Mühlviertler Kernland

Mühlviertler Kernland und Mühlviertler Alm leisten gemeinsam mit dem Energiebezirk Freistadt Pionierarbeit.
Die neue Strategie soll den 28 beteiligten Gemeinden eine wichtige Entscheidungsgrundlage für Bewertung und Aufteilung von möglichen...

weiterlesen

Projekte können bis 29. Jänner 2024 in der Digitalen Förderplattform der AMA in allen vier in der LES angeführten Aktionsfeldern eingereicht werden. Die Projektauswahl erfolgt auf Basis der beschlossenen Auswahlkriterien in der Sitzung des regionalen...

weiterlesen
Infostand Sozialmedizinischer Betreuungsring MVA

Was tun, wenn ...?

Am Samstag, 11. November 2023 fand von 14 bis 18 Uhr ein Informationsnachmittag für soziale Angebote der Region Mühlviertler Alm im Gemeindezentrum in Weitersfelden statt. Bei diesem Informationsnachmittag präsentierten alle...

weiterlesen
Skizze Radonschutz

Radonschutz betrifft uns alle!

Infoveranstaltung am Dienstag, 28. November 2023, 19:00 Uhr, Gasthof Populorum Pierbach, Dorfstraße 5

Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Überblick zu den Themen Radonschutz, Auswirkungen auf die Gesundheit, die...

weiterlesen

WAS tun, wenn ...?
Der Informationsnachmittag für soziale Angebote mit Vereinen und Organisationen im sozialen Bereich findet am Samstag, 11. November 2023 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Gemeindeamt Weitersfelden statt. 

An Infotischen erhalten Sie einen...

weiterlesen

Die Mühlviertler Alm gilt als Geburtsort der "Weidegans". Aufgrund der Weidehaltung ist das Fleisch geschmackvoller und feinfasriger und hat einen geringeren Fettgehalt. 

Der November ist jene Zeit, in der heimische Gastronomen mit traditionellen...

weiterlesen

In ist, wer drin ist! 

Die zehn Gemeinden der Mühlviertler Alm haben sich Ende des Jahres 2022 entschlossen, über ein Förderprojekt des Landes OÖ, ein regionales Konzept zur Aktivierung von Leerstand, Nachnutzung von Gebäudebrachen und der Entwicklung...

weiterlesen

Ein Qualifizierungslehrgang für Klein- und Mittelbetriebe aus Gewerbe, Landwirtschaft, Gastronomie und Tourismus in den Mühlviertler Leader Regionen. Das regionale Programm bietet die Gelegenheit, Zeit in die Entwicklung von Zielen, Ordnungssystemen,...

weiterlesen
Aufruf Leader Projekte

Projekte können bis 15. November in der Digitalen Förderplattform der AMA in allen vier in der LES angeführten Aktionsfeldern eingereicht werden. Die Projektauswahl erfolgt auf Basis der beschlossenen Auswahlkriterien in der Sitzung des regionalen...

weiterlesen

Es sind viele kleine Fragen, die am Ende auf eine große hinauslaufen – nämlich auf die, wie wir leben wollen.

Unter dem Begriff LEADER werden drei unterschiedliche Felder zusammengefasst: Zum einen versteht man darunter eine Beteiligungsmethode zur...

weiterlesen

Der 1. Aufruf in der neuen LEADER-Periode 2023-2027 ist geöffnet! Bis 20. September 2023 können über die Digitale Förderplattform (DFP) der AMA Projekte eingereicht werden.

weiterlesen

Die sechs Kampfmannschaften der Mühlviertler Alm lieferten sich beim Raiffeisen Mühlviertler Alm Fußball-Cup in Kaltenberg spannende Duelle. Im Finale trafen die heimische Spielgemeinschaft Weitersfelden-Kaltenberg-Liebenau auf die Union Schönau, das nach der regulären Spielzeit 1:1 endete. Nach einem packendem Elferkrimi konnte sich schließlich die Heimmannschaft mit 9:8 über den Turniergewinn freuen.

weiterlesen

In der Region Mühlviertler Alm gibt es viele innovative Betriebe, die teilweise als „Einzelkämpfer“ unterwegs sind und sich auch aufgrund der fehlenden Sichtbarkeit unter ihrem Wert schlagen. Hier unterstützt nun der Verband Mühlviertler Alm mit dem Ziel ein Unternehmer-Netzwerk in der Region zu etablieren.

weiterlesen

Das Jubiläumsfest „30 Jahre Mühlviertler Alm“ war ein besonderer Anlass mit zahlreichen Ehrengästen, Partnern, Projektträgern, Vertreter der Gemeinden, sowie Wegbegleitern und Freunden zu feiern. Höhepunkte des Abends waren ein motivierender Impulsvortrag von LEADER-Obmann Bürgermeister Josef Ober vom Steirischen Vulkanland und die Präsentation des Zukunftsprofils 2030.

weiterlesen

„Lebensqualität im ländlichen Raum wird von vielen Faktoren bestimmt - ein gesicherter Arbeitsplatz, ein zufriedenstellendes Freizeitangebot, gesunde Nahrungsmittel von regionalen Anbieterinnen und Anbietern, eine effiziente Infrastruktur und vor allem ein Gefühl des Miteinanders in allen Bereichen. LEADER mobilisiert Ideen und Kräfte vor Ort und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Regionalentwicklung.

 

 

weiterlesen

Bereits zum 5. Mal konnte sich die Mühlviertler Alm erfolgreich für das Programm LEADER bewerben. Nach der feierlichen Übergabe der Anerkennungsurkunde durch Herrn Bundesminister Norbert Totschnig an Obmann Johann Holzmann und Geschäftsführerin Renate Fürst startet die neue Förderperiode mit 1. Juli 2023.

weiterlesen

Im Rahmen des Jubiläumsjahres „30 Jahre Mühlviertler Alm“ wurde am Sonntag, 25. Juni in Anwesenheit zahlreicher Festgäste das Johannesweg-Begegnungsfest gefeiert, sowie der neue Ortsplatz in Pierbach und das Friedenskreuz „Finis Terrae“ (Abschlusspunkt am Johannesweg) gesegnet.

weiterlesen

Mit der Teilnahme aller zehn Gemeinden der Mühlviertler Alm an den Programmen „Klima- und Energiemodellregion“ und „Klimawandelanpassungsmodellregion“ zeigt sich der Wille zum Handeln. Als Träger für die Förderprogramme tritt der Energiebezirk Freistadt auf, der in enger Abstimmung mit der LEADER-Region Mühlviertler Alm steht.

weiterlesen

Seit mehr als einem Jahr liegt der „Arbeits-Schwerpunkt“ der Mühlviertler Alm Bauern beim Thema Boden. Im Rahmen des LEADER-Projekts „Mein Boden – Unsere Lebensgrundlage“ wurden Bodenkoffer für die Ortsbauernschaften angeschafft, Bodenmultiplikatoren ausgebildet und Vorträge organisiert. Der Grünland- und Bodenpraxistag in Königswiesen bildete nun den Abschluss des Projekts.

weiterlesen

Seit 20 Jahren unterstützt die Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach AG den Verband Mühlviertler Alm als förderndes Mitglied. Diese Kooperation wurde nun um weitere fünf Jahre verlängert.

weiterlesen

Mobilität im ländlichen Raum braucht - noch viel mehr als im dichten, städtischen Raum - kooperative Ansätze zwischen Gemeinden, Unternehmen vor Ort und Bürgern und Bürgerinnen.

weiterlesen

Unter dem Subtitel: Und dann gab's keine Felder mehr. - Wie wir durch kluge Besiedelung dennoch unseren Lebensraum erhalten, darüber wurde am Donnerstag, 30. März in Unterweißenbach informiert und diskutiert.

weiterlesen

Katrin Fischer fesselte mit ihrem großen Fachwissen am Freitag, 17. März ihr Publikum in Weitersfelden und vermittelte auf humorvolle Art wie ausgewogen sich Frauen und Männer ernähren sollten. Was hat das Wasser mit meinem Essen zu tun, Superfoods, Essenstrends und Lebensmittelverschwendung.

Katrin Fischer ist Ernährungswissenschaftlerin und Projektleiterin der Esserwisser.

 

weiterlesen

Über einen vollen Bad Zeller Pfarrsaal durften wir uns am Montag, 13. März beim Vortrag des ATV-Meteorologen Manuel Kelemen freuen. Er erklärte auf spannende Art und Weise den Klimawandel und gliederte den Vortrag in 3 Bereiche: Wer hat's erfunden?, Wohin wir wandeln, Freund wie Feind: CO²

weiterlesen

Ende März begab sich eine Exkursionsgruppe aus der Mühlviertler Alm auf eine mehrtägige Reise nach Vorarlberg, um sich von der mittlerweile weltweit bekannten Holzbautradition inspirieren zu lassen. „Unsere waldreiche Region ist wie geschaffen für den Holzbau“, so das Resümee der Teilnehmer.

weiterlesen

Alle zehn Gemeinden der Mühlviertler Alm setzen sich aktiv mit bereits bestehenden oder möglichen zukünftigen Leerständen in ihren Ortszentren auseinander. Unterstützung gibt es dabei durch ein neues Aktionsprogramm des Landes OÖ.

weiterlesen

Seit 25 Jahren erinnern uns die braunen Hinweistafeln „Gotikstraße“, dass wir in unserer Region viele gotische Kunstwerke und Gebäude besitzen. Beispielgebend sind die wunderbaren Kirchen in Königswiesen, Bad Zell, Wartberg, St. Michael ob Rauchenödt, der Flügelaltar in Kefermarkt, die Burgen und Schlösser sowie die vielen Bürgerhäuser in Freistadt. Die Epoche der Gotik erstreckt sich zeitlich etwa von der Mitte des 12. Jahrhundert bis um 1500 und brachte eine enorme Dichte an Kunstwerken hervor, die wir sonst nirgends in Österreich vorfinden.

weiterlesen

Im Zuge der jährlichen Qualitätssicherung wurde nun auch auf die gesamte LEADER-Förderperiode 2014 bis 2022 zurückgeschaut. Insgesamt stand der LEADER-Region Mühlviertler Alm ein Fördervolumen von 2,7 Millionen Euro zur Verfügung, das bis auf den letzten Euro ausgeschöpft werden konnte.

weiterlesen

Im Rahmen des LEADER-Projekts Lebensregion Mühlviertler Alm wurde Ende des Jahres 2022 eine Fotochallenge veranstaltet. Aus hundertdreißig eingereichten Fotos wurden nun von einer Fachjury, sowie mittels öffentlicher Bewertung die besten Fotos ermittelt.

weiterlesen

Der Regionsfilm ist fertig und zeigt in erfrischender Weise grundlegende, für die Lebensregion wichtige Themen, wie die Mühlviertler Alm als attraktiver Lebens-, Wirtschafts- und Arbeitsraum.

weiterlesen

 

Die Region Mühlviertler Alm und acht Gemeinden der Region wurden als FAIRTRADE-Region und FAIRTRADE-Gemeinden ausgezeichnet. Die Feier fand am Dienstag, 8.11. beim Färberwirt in Bad Zell statt. Die Ernennung ist vorbildhaft, gibt es doch in Oberösterreich erst drei FAIRTRADE-Regionen und 69 FAIRTRADE-Gemeinden.

weiterlesen

Workshop mit Christina Tropper mit Tipps fürs Schreiben von Knaller-Texten. Christina Tropper arbeitet als Head of Onlinecommunication bei Oberösterreich Tourismus. Das Schreiben hat sie als Reise-Redakteurin bei den OÖNachrichten gelernt. Privat führt sie ein erfolgreiches Blogmagazin für Eltern. Ihre Texte erschienen in zahlreichen Medien, wie der "Süddeutschen Zeitung", der "Bild" oder bei "Eltern".

weiterlesen

In Gmunden fand die alljährliche Konferenz der LEADER-Obleute statt. Dies war das letzte Zusammentreffen der 20 LEADER Regionen vor der neuen EU-Förderperiode 2023. Zeit Bilanz zu ziehen, aber auch den Fokus auf die kommenden Jahre zu richten. Landesrätin Michaela Langer-Weninger bestätigt, Oberösterreichs Regionen sind LEADER.

weiterlesen

Neun Betriebe aus der Region haben sich im gemeinsamen Lehrgang für Landwirte, Gastwirte und Wirtschaftstreibende mit dem eigenen Unternehmen auseinandergesetzt und werthaltige Kreisläufe für die Lebensregion Mühlviertler Alm sichtbar gemacht. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung in Liebenau präsentierten die Teilnehmer ihre erarbeiteten Unternehmenskonzepte und die bestehenden und angedachten Kooperationen.

weiterlesen
Foto HausiFlo

Unter dem Motto „Land.Wirt.schafft Lebensregion Mühlviertler Alm“ fand am 2. Oktober 2022 das „Fest der Erntekronen“ in Mönchdorf statt.

 

weiterlesen

Am 16. September informierte Thomas Kreindl aus Kaltenberg etwa 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen über technische Fahrassistenz-Systeme wie sie von der EU für Neuwägen vorgeschrieben sind. Anschließend standen 4 Vorführwägen zur Verfügung, mit denen die Seniorinnen und Senioren bei einer begleiteten Probefahrt diese Sicherheitsanlagen als Lenker oder als Mitfahrer testen konnten.

 

weiterlesen

Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September veranstaltet die Mühlviertler Alm einen ganztägigen Mobilitätstag.

Die Programmschwerpunkte sind Elektro und -Hybridautos bei den regionalen Autohäusern, Mühlferdl E-Carsharing und Mobilitätsalternativen.

 

weiterlesen

Aktueller denn je werden Photovoltaikanlagen als nachhaltige Energieversorgung der Zukunft gehandelt. Damit einher geht aber leider ein erwartbarer Wildwuchs von Photovoltaik-Freiflächen in der Landschaft. Um diesem wenig erstrebenswerten Zukunftsszenario entgegenzuwirken und eine tragbare und nachhaltige Planung zur Energieversorung mit Photovoltaik aus Freiflächen zu erstellen, haben die zwei LEADER-Regionen den Energiebezirk Freistadt (EBF) mit der Erarbeitung eines strategischen Gesamtkonzeptes beauftragt.

weiterlesen

Im Rahmen der Eröffnungsfeier für das neue Gemeindezentrum und der Ortsdurchfahrt von St. Leonhard bei Freistadt wurde auch die neu gestaltete Ortsmitte „Treffpunkt am Johannesweg“ im Beisein von LRin Michaela Langer-Weninger eröffnet.

weiterlesen

Am Freitag, 10. Juni 2022 findet im Schönauer Pfarrheim ein Informationstag für SeniorInnen und pflegende Angehörige statt. Sie erhalten einen Überblick über Vereine und Organisationen, die hilfreiche Angebote für SeniorInnen und pflegende Angehörige führen.

weiterlesen

Am 24. Juni 2012 wurde der Johannesweg eröffnet. Er hat sich in den zehn Jahren zu einem der beliebtesten Pilger- und

Wanderwege in Österreich entwickelt und bringt der Region Mühlviertler Alm eine beachtliche Wertschöpfung. Das Jubiläum wird nun am Fr. 24. Juni 2022 in Königswiesen gefeiert.

weiterlesen

Zwei Tage lang waren zwei ausgewiesene Ameisenexperten vom Muzeum Vysočiny Jihlava (Tschechien) im Tannermoor Liebenau unterwegs. Frau Klára und Herr Pavel Bezděčka durchstreiften auf fachkundige Art das Moor und die angrenzenden Moorwälder. Insgesamt 17 Ameisenarten konnten kartiert werden – eine für diesen Lebensraum sehr hohe Anzahl!

weiterlesen

GEHT UNSER BODEN DEN BACH HINUNTER? DIE KLAR!-BODENWOCHE WIDMET SICH UNSERER LEBENSGRUNDLAGE, UNSEREM BODEN.

Eine ganze Woche lang steht unser Boden im Fokus der Veranstaltungsreihe

weiterlesen

Ein gesunder Boden ist Grundlage für hochwertige und regional produzierte Lebensmittel, filtert Trinkwasser, speichert CO2 und bietet einen vielfältigen Lebensraum. Sich mit dem eigenen Boden auseinanderzusetzen, die „Gesundheit“ von Acker- und Grünlandflächen zu verbessern und in den Austausch mit anderen Landwirten zu treten sind die Hauptziele dieses LEADER-Projekts der Mühlviertler Alm Bauern.

weiterlesen

Bei der Vollversammlung des Verbandes Mühlviertler Alm – Verein für Regional- und Tourismusentwicklung wurden zukunftsweisende Weichen gestellt: Der Vorstand und das LEADER-Projektauswahlgremium wurde neu gewählt und die Lokale Entwicklungsstrategie 2023-2027 wurde in Anwesenheit von Landtagspräsident Max Hiegelsberger einstimmig beschlossen.

weiterlesen

Wer ein besonderes Erlebnis schenken möchte, eine Reise durch die traumhafte Landschaft der Mühlviertler Alm, der findet das perfekte Geschenk in Form von Johannesweg-Gutscheinen.

weiterlesen

Im Juni 2012 wurde der 84 km lange Johannesweg eröffnet und hat sich seither als touristisches Aushängeschild entwickelt. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, wurde der spirituelle Rundwanderweg im Rahmen des LEADER-Projekts „Sanfte Wanderhügelwelt“ einer externen Analyse unterzogen. Die Ergebnisse und Empfehlungen für die Zukunft wurden nun präsentiert.

weiterlesen

In den nächsten Wochen gilt es eine zukunftsweisende Bewerbung zur neuerlichen Anerkennung als LEADER-Region und ein Zukunftsprofil 2030 zu erstellen. Alle BewohnerInnen der Mühlviertler Alm sind herzlich eingeladen, Visionen oder bereits konkrete Projektideen einzubringen.

weiterlesen

2021, ein besonderes Jahr mit vielen Herausforderungen hat uns alle auf eingehende Art und Weise beeinflusst und viel Flexibilität erfordert. Um neue Energie zu tanken, haben wir uns entschieden, von 24. Dezember 2021 bis 02. Jänner 2022 in den Weihnachtsurlaub zu gehen.

weiterlesen

Alle 20 oberösterreichischen LEADER-Regionen haben gemeinsam mit dem Land OÖ einen Film gedreht, indem es Einblicke in die Vielfalt von LEADER gibt. Die Hauptdarsteller sind engagierte Personen in den Regionen, die Ihre Projekte zur Stärkung des ländlichen Raums präsentieren.

weiterlesen

Wenn Sie regionalen Weihnachtsgeschenken den Vorzug geben, bereiten Sie doppelte Freude! Einerseits kann der/die Beschenkte die Vielfalt der Region genießen und andererseits bleibt die Wertschöpfung bei unseren heimischen Betrieben. Die regionale Vielfalt ist groß - ob Gutscheine (zBsp. Johannesweg-Gutscheine), regionale Schmankerl, Bücher, Kalender, Fotos, Geschenke aus Holz, Wolle, Textil, Fair Trade Produkte, usw.

 

weiterlesen

Unter dem Motto - Werde eine junge, regional engagierte Persönlichkeit - entwickelte der Verband Mühlviertler Alm gemeinsam mit der Landjugend OÖ einen Lehrgang für Jugendliche und junge Erwachsene in der Region, um Wissen im Bereich Regionalentwicklung und Projektarbeit zu vermitteln. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung in Weitersfelden präsentierten die Teilnehmer nun ihre erarbeiteten Projekte.

weiterlesen

Die ersten Verkehrssicherheitstrainings wurden von den TeilnehmerInnen erfolgreich und mit Begeisterung in den Gemeinden Kaltenberg, Liebenau, Schönau i.M. und St. Georgen am Walde absolviert. SENSIS bietet älteren Menschen die Möglichkeit, ihre Fahrtüchtigkeit mit dem PKW möglichst lange zu erhalten und im Straßenverkehr sicher unterwegs sein.

 

weiterlesen

Zu einem Abschluss- und Zukunftsworkshop trafen sich VertreterInnen des grenzüberschreitenden Projektes Burgen- und Schlösserweg in Windhaag bei Perg. Die Interreg-Maßnahmen kommen nun nach vier Jahren zu einem Ende. Dieser Schlussstein ist gleichzeitig Anlass, über die weitere Zukunft des Weitwanderweges nachzudenken.

weiterlesen
Foto Pramhofer

Ein starker Auftritt - Die Mühlviertler Alm präsentierte gemeinsam mit VertreterInnen aus den Gemeinden die "brennenden" Themen der Region.

weiterlesen

Das Interreg-Projekt „Moorerlebnis OÖ-VY“ setzt sich zum Ziel einen Beitrag zum Schutz unserer Moorflächen zu leisten. In den Gemeinden Liebenau (OÖ) und Telč (CZ) werden hierfür Infrastruktur- und Bildungsmaßnahmen gesetzt.

weiterlesen

Die Vollversammlung des Verbandes Mühlviertler Alm – Verein für Regional- und Tourismusentwicklung stand im Zeichen zweier Jubiläen. Seit 25 Jahren wird in der Region Mühlviertler Alm das EU-Programm LEADER erfolgreich umgesetzt und seit 20 Jahren leistet die Regionale Agenda viele Impulse für eine ganzheitliche Regionalentwicklung.

weiterlesen

Für den Ritter des Burgen- und Schlösserweg ist der 14. Juli ein besonderer Tag! Zukünftig wird der blecherne Gesell als „Ritter Antero vom Schlösserweg“ durch die Lande ziehen und der Wortbedeutung des Namens „Der Tapfere“ alle Ehre machen.

weiterlesen

Jetzt aufbrechen und Oberösterreich neu kennenlernen! Nichts ist leichter als das. Abenteurer und Sportler, Genießer und Familien, Kulturbegeisterte und Feinschmecker - für alle, die gemeinsame Ausflüge lieben, bietet Oberösterreich ein grenzenloses Repertoire an Ideen. Und oft ist es LEADER, das als treibende Kraft und als Umsetzer neuer und spannender Projektideen hinter dem Ausflugsziel steht.

weiterlesen

Wie jedes Jahr um diese Zeit sind die Hobbygärtner schon fleißig am Werken. Mit der Idee, einen Beitrag zur Vielfalt in den Gärten der Mühlviertler Alm zu leisten, hat die Jugendtankstelle eine Saatgut-Tauschbörse ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Aufblühen“ wurden beim Kindergarten in Königswiesen, der Pfarrkirche Unterweißenbach und bei der E-Tankstelle in St. Leonhard schon die ersten Tauschstationen aufgestellt.

weiterlesen

Regionale Lebensmittel haben wieder mehr an Bedeutung gewonnen. Für viele wird es immer wichtiger zu wissen, woher ihr Lebensmittel kommt, wie es produziert wird, ja wer hinter diesem Produkt steckt. Mit diesem Einkaufsverhalten werden Arbeitsplätze in der Landwirtschaft und in der Region gesichert.

weiterlesen

Neue Arbeits- und Begegnungsräume am Land - zu diesem Thema sind beim IDEATION Day Prozess zahlreiche Ideen entstanden. Wir laden euch ein für unser Projekt "Auch im Alter digital Gesellschaft mitgestalten" zu voten.

weiterlesen

Am Mittwoch, 24. Februar 2021 gab es mit Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Landeshauptfrau Stellvertreter von Niederösterreich Stephan Pernkopf, der Sprecherin der OÖ Leaderregionen Susanne Kreinecker und dem Obmann des Vereines der NÖ Leader Regionen, Thomas Heindl, eine Pressekonferenz zum Thema" Aus der Region, für die Region - Bilanz der Periode 2014-2020 und Ausblick auf die kommenden sieben Jahre LEADER"

weiterlesen

Der Ritter des Burgen- und Schlösserweges traf kurz vor dem Wochenende mit dem Bad Zeller Bürgermeister Hubert Tischler und mit Vertretern der Bad Zeller Faschingsgilde zusammen. Schon vorweg musste der blecherne Gesell klarstellen, dass er nicht im Faschingskostüm erscheint, sondern in seiner angestammten Berufskleidung.

weiterlesen

Start des Lehrgangs auf März verschoben! - Du bist jung, offen für Neues und an Weiterbildung interessiert? Du möchtest deine eigene Erfolgsgeschichte in Schwung bringen und mit professioneller Begleitung ein Projekt entwickeln? ... dann besuche den Lehrgang JUREP und werde eine "Junge Regional Engagierte Persönlichkeit"!

weiterlesen

2020, ein besonderes Jahr mit vielen Veränderungen hat uns alle auf eine eingehende Art und Weise beeinflusst und viel Flexibilität erfordert. Wir haben uns entschieden, von 24. Dezember 2020 bis 03. Jänner 2021 in den Weihnachtsurlaub zu gehen.

weiterlesen

Aktuell ist es einigen Leader-Regionen im Mühlviertel ein besonderes Anliegen, ihre Gastronomiebetriebe zu unterstützen und die MühlviertlerInnen über regionale Produkte, Geschenke und besondere Angebote in der Vorweihnachtszeit zu informieren.

weiterlesen

Wer seinen Liebsten ein besonderes Erlebnis schenken möchte, eine Reise zur inneren Einkehr und Zufriedenheit in der traumhaften Landschaft der Mühlviertler Alm, der findet das perfekte Geschenk in Form von Johannesweg-Gutscheinen.

weiterlesen

Aufgrund der aktuellen Corona-Vorgaben arbeiten wir zum Großteil im Homeoffice. Wir haben allerdings von Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr einen Journaldienst für Sie eingerichtet.

weiterlesen

Unter der Rubrik "Kulinarik" finden Sie ab sofort einen Überblick über Abhol- und Lieferservices der Mühlviertler WirtInnen während des Lockdowns.

weiterlesen

Über den Klimawandel wird viel berichtet. Uns interessieren Deine Erfahrungen! Hast Du in unserer Region bereits Folgen des Klimawandels bemerkt? Nimm jetzt an der Online-Befragung teil. Es geht um Deine Einschätzung.

weiterlesen

Die Gemeinden der LEADER-Region Mühlviertler Alm konnten mit dem Abschluss der Befragung der Bürgerinnen und Bürger in den Breitband-Fördergebieten einen wichtigen Schritt zum Ausbau leistungsfähiger Glasfaserinfrastruktur setzen. So sprachen sich 70% der Befragten für einen Ausbau aus.

 

weiterlesen

Auf der Mühlviertler Alm in Kaltenberg unterhalb des Kammerer Kreuzes, ganz nahe am Johannesweg, wo man eine wunderbare Fernsicht hat und die Natur so richtig genießen kann, da sollte – nein müsste, ein besonderer Platz geschaffen werden. Ein Platz, der zum Verweilen, Schauen und Nachdenken einlädt. Ein sogenanntes „Nachdenkplatzerl“

weiterlesen

Mit Oktober startet in der Donaustadt Grein ein Ritter des Burgen- und Schlösserweges zu einer länderübergreifenden Tour.

weiterlesen

Ein Qualifizierungslehrgang für landwirtschaftliche, touristische und gewerbliche Betriebe der Region Mühlviertler Alm

INFORMATIONSABEND - MI 14. Oktober 2020 - kostenlos u. unverbindlich

weiterlesen

Die Vollversammlung der Mühlviertler Alm Bauern im Gasthaus Rameder in Mönchdorf stand ganz im Zeichen des 30-Jahr-Jubiläums und des Abschieds von Gründungsobmann ÖR Josef Mühlbachler. Sabina Moser aus Bad Zell wurde zur neuen Obfrau gewählt und wird...

weiterlesen

Herausforderungen sind für die 20 oberösterreichischen Leader-ManagerInnen nichts Neues, denn die Gestaltung der Zukunft ist eine Herausforderung für sich. Dieser Herausforderung stellen sich die regionalen GestalterInnen Tag für Tag mit Kompetenz, Leidenschaft und Überzeugung.

weiterlesen

Am Samstag, den 29. August 2020 hat man ab 14.00 Uhr die Möglichkeit im Otelo Weitersfelden regionalen Produzenten bei der Herstellung ihrer hochwertigen Produkte über die Schulter zu schauen.

weiterlesen

Bis 21. September 2020 können beim Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Projekte, die zur Entwicklung und Stärkung der Zusammenarbeit von Kleinstunternehmen im ländlichen Raum beitragen, eingereicht werden.

weiterlesen

Ein Workshop-Wochenende zum Thema Kalk veranstaltet der Burgverein Prandegg am 31. Juli und 1. August im Rahmen des Projekts Burgen- und Schlösserweg.

weiterlesen

In der Region Mühlviertler Alm gibt es Vieles zu entdecken - seien es unsere Wanderwege, kulinarische Angebote oder Ausflugsziele für die ganze Familie! In der aktuellen Almpost finden Sie zahlreiche Beispiele für gelebte Regional- und Tourismusentwicklung. Wir laden Sie auf eine Entdeckungsreise "vor der Haustüre" ein!

weiterlesen

Mit rund 215 km gut beschilderten Pfaden erschließt der Burgen- und Schlösserweg insgesamt 19 historische Objekte von der Donau bis zur Maltsch.

weiterlesen

Eine innovative Picknick Kiste gefüllt mit regionalen Köstlichkeiten in nachhaltiger Verpackung - das ist das neue Picknick Angebot von Hutti's Gupfwald Heuriger in Pierbach auf der Mühlviertler Alm.

weiterlesen

Netzwerk Zukunftsraum Land hat in Abstimmung mit dem BMLRT und einer Expertin des Österreichischen Gemeindebundes ein Erklärvideo zum Thema "Vielfalt im Gemeinderat und in Gremien" erstellt.

weiterlesen

Das Land OÖ und die Wirtschaftskammer OÖ unterstützen Unternehmen mit dem Förderprogramm "Digital Starter Upgrade" bei nachhaltigen Digitalisierungsprojekten mit insgesamt drei Millionen Euro.

weiterlesen

Auch heuer können wieder die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher für ihre Gemeinde, ihren Betrieb, ihren Verein, ihre Pfarre oder einfach als Privatperson fleißig Kilometer sammeln.

weiterlesen

Das Almbüro ist bis auf Widerruf von Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:00 Uhr für Gäste, Betriebe und Einheimische geöffnet!

weiterlesen

In den nächsten Wochen werden Gastronomie, Beherbergung und Freizeitangebote stufenweise wieder den Betrieb aufnehmen können. Alle Regeln für Gäste und Betriebe sind nun übersichtlich auf einer neuen Website zusammengefasst.

weiterlesen

Unter dem Motto "Wir halten z'sam auf der Mühlviertler Alm" wollen wir verschiedene Initiativen starten, Unterstützung bieten und Ideen für die Region weiterentwickeln! 

weiterlesen

Aufgrund der aktuellen Situation rund um den Corona-Virus ist das Almbüro vorübergehend geschlossen!

Wir sind für Sie telefonisch erreichbar - Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:00 Uhr und natürlich per Mail.

weiterlesen

Das Dorf ist Glück. Das sagen die Bilder, die wir im Kopf haben – ein Hauptplatz als lebendiger Mittelpunkt, eine Greißlerin, ein Wirtshaus und am Rand der Blick auf Wiesen und Bauernhöfe. Doch die Landflucht stellt das Dorf auf die Probe.

Filmpremiere mit Regisseurin Teresa Distelberger Freitag, 28. Februar 2020, Kino Freistadt

weiterlesen

Der begehrte Wanderpokal der Mühlviertler Alm-Eisstockmeisterschaft ging heuer nach Kaltenberg.

Neben einer intensiven Zusammenarbeit im Bereich Regional- und Tourismusentwicklung sind den zehn Alm-Gemeinden auch gesellschaftliche Aktivitäten wichtig. So gibt es seit Jahren die Mühlviertler Alm Eisstockmeisterschaft.

weiterlesen

Am 03. Februar wurden in der ersten Vollversammlung die neuen Gremien gewählt und Stefan Wunderle zum neuen Geschäftsführer und Christian Naderer zum Aufsichtsratsvorsitzenden bestellt. Der neue Tourismusverband ist aus der Fusion folgender zehn Tourismusverbände entstanden: Mühlviertler Kernland, Mühlviertler Alm, Bad Zell, Königswiesen, Gallneukirchen, Alberndorf, Rechberg, Pabneukirchen, Windhaag bei Perg und St. Thomas am Blasenstein.

weiterlesen

Der Verein „Schorschi“ ist ein wichtiger Nahversorger im Bereich Wintersport. Durch die Schaffung ansprechender Aufenthaltsräumlichkeiten kam es zu einer qualitativen Aufwertung dieser wichtigen Freizeiteinrichtung. Die neuen Räumlichkeiten und die ebenfalls neue Beschneiungsanlage wurden nun im Rahmen eines Festakts feierlich eröffnet.

weiterlesen

Die Gemeinde Kaltenberg hat im Rahmen eines lokalen Agenda 21-Prozesses ein Zukunftsprofil 2025 erstellt. Die ersten Projektideen wurden am 03. Jänner 2020 im Rahmen eines Neujahrsempfangs der Bevölkerung präsentiert.

weiterlesen

Die Gemeinden Liebenau (OÖ) und Telč (Vysočina) werden im Rahmen des Interreg-Programmes ein grenzüberschreitendes Moor- und Feuchtflächenprojekt umsetzen. Ziel ist es, Moorschutz, touristische Regionalentwicklung und eine länderverbindende Nachbarschaftspflege miteinander zu verknüpfen.

weiterlesen

Die ehemaligen Tourismusverbände Mühlviertler Alm, Alberndorf in der Riedmark, Bad Zell, Gallneukirchen, Königswiesen, Mühlviertler Kernland, Pabneukirchen, Rechberg, St. Thomas am Blasenstein und Windhaag bei Perg treten mit 1.1.2020 gemeinsam unter dem Namen „Tourismusverband Mühlviertler Alm Freistadt“ auf.

weiterlesen

Was bedeutet Breitband-das Glasfasernetz für Sie? Mit "Fiber To The Home" (FTTH) wird die Glasfaserleitung bis in Ihr Haus/Ihre Wohnung geführt. Durch das moderne Glasfaserinternet werden Download-Raten 500 Mbit/s und 1000 Mbit/s und ebenso hohe Upload-Raten möglich (anstatt der aktuellen 2 bis 15 Mbit/s).

weiterlesen