Projekt

Lebensregion Mühlviertler Alm

FotoGrafik Haneder_Mühlviertler Alm

Arbeit in der Region
Gibt es ein ansprechendes Arbeitsangebot im ländlichen Raum?

Mobilität in der Region
Im letzten Jahr gab es bereits einen Mobilitätsrat und eine öffentliche Veranstaltung zum Thema Mobilität in der Region. Im Rahmen des Projekts sollen neue Ideen entstehen und bestehende Angebote bekannter gemacht werden.

Breitband-Internet
Auch eine leistungsstarke Internet-Infrastruktur gehört mittlerweile zu den Entscheidungskriterien für eine Region.

Schätze der Region „Mühlviertler Alm“
Jährlich kommen tausende Gäste, die die Region aufgrund der Herzlichkeit der Bewohner, der gepflegten Landschaft, der Kraftplätze, der Topografie oder der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten sehr schätzen.

Willkommen auf der Mühlviertler Alm
Im Herbst 2018 haben sich die Gemeinden Liebenau, Kaltenberg, St. Leonhard/Fr. und Weitersfelden dem Willkommens-Check der Regionalmanagement OÖ GmbH unterzogen.

Multilokalität als Chance für Stadt und Land
Wie können wir als Gemeinde/Region mit Weggezogenen bzw. Multilokal-Lebenden Kontakt halten?

  • Mit diesem Projekt soll die regionale Kultur und Identität gestärkt werden! Weitere Querschnittsthemen sind Jugend und Demographie.
  • Bewusstmachen der Region Mühlviertler Alm als attraktiver Lebens-, Wirtschafts- und Arbeitsraum
  • Schaffung neuer Formen der Bürgerbeteiligung – vor allem für Jugendliche, Weggezogene und Multilokallebende
  • Information über bestehende Mobilitätsangebote und Ideen für neue Formen der Mobilität
  • In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Freistadt wollen wir die Bewohner sensibilisieren, was ein Job in der Region für ein mehr an Lebensqualität bringt.
  • Sensibilisierung der Entscheidungsträger für das Thema Multilokalität – Rückgewinnung von Weggezogenen und Gewinnung neuer Einwohner
  • Erstellen von Willkommensmappen, Ideen für den Erstkontakt, sowie für die Integration im Ort und in der Region Mühlviertler Alm
  • Professioneller Auftritt der Gemeinden und Region nach außen (bei Veranstaltungen, Messen, usw.)

Projektträger:
Verband Mühlviertler Alm
Projektdauer:
Februar 2020 bis Dezember 2021

www.muehlviertleralm.at