Lokale Entwicklungsstrategie

Das ist Leader

Seit 1995 setzt der Regionalverband Mühlviertler Alm das LEADER (Abkürzung,  französisch "liaison entre les actions de développement de l'économie rural") Programm um.

In den Jahren 2013 bis 2014 wurde intensiv an der Entwicklung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) gearbeitet. In zahlreichen Workshops konnten die teilnehmenden Bürgerinnen ihre Ideen einbringen und trugen so zur Erarbeitung der vorliegenden Strategie bei. Das 2012/13 erarbeitete Zukunftsbuch 2020 der Region war ebenfalls eine sehr wichtige Grundlage für die Lokale Entwicklungsstrategie.
 

Folgende Aktionsfelder sind in der LES (Seiten 20 bis 48) verankert. Zu diesen Themen können im Rahmen von Leader Projekte umgesetzt werden, sofern sie zu den Zielen und Indikatoren der LES beitragen:

  • Aktionsfeld 1: Erhöhung der Wertschöpfung
    Bioregion Mühlviertel in Wert setzen
    Unternehmerinnen & Mitarbeiterinnen stärken und vernetzen
    Kreative land- und forstwirtschaftliche Diversifizierung
    Koordinierte Weiterentwicklung der touristischen Strukturen
  • Aktionsfeld 2: Natürliche Ressourcen und kulturelles Erbe
    Vielfalt.Kultur.Identität
    Energie- und Klimamodellregion Mühlviertler Alm
    Natur, Wasser & Boden schützen
  • Aktionsfeld 3: Wichtige Funktionen und Strukturen für das Gemeinwohl
    Unsere Jugend als Motor der Regionalentwicklung
    Alm-Gemeinschaft durch Mitgestaltung stärken - TU WAS
    Sozialraum-Entwicklung als Teil einer intakten regionalen Lebenswelt
    Wissen schafft Region & Regionale Potentiale entfalten
    Ortskernentwicklung
    Interkommunale & internationale Zusammenarbeit

 
Hier finden Sie die Lokale Entwicklungsstrategie der Leaderperiode 2014-2020 (Aktuelle Version: Oktober 2017) der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Verband Mühlviertler Alm und auch das Zukunftsbuch 2020 zum Download.

Von der Projektidee zur Umsetzung

Mein Leaderprojekt

Wenn Sie eine Projektidee haben und glauben, dass diese im Rahmen von Leader 2014-2020 gefördert werden könnte, gehen Sie bitte wie folgt vor. Bitte beachten Sie auch,

  • dass mit einem Projekt erst nach Einreichung des Förderantrages (über das LAG-Management) sowie einer positiven Genehmigung durch das Projektauswahlgremium gestartet werden kann!
  • dass es keine 100%ige Förderung bei Leader gibt und dass vom Projektträger finanzielle Eigenmittel benötigt werden.

 
Die richtige Vorgangsweise:

  1. Bitte blättern Sie durch die Aktionsfeldthemen der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES Seite 20 bis 48) und prüfen Sie, ob Ihr Projekt in einen der Förderbereiche passt bzw. den Zielen der Strategie entspricht.
  2. Nehmen Sie Kontakt mit dem Leadermanagement auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch.
    Renate Fürst (Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft) r.fuerst(at)muehlviertleralm.at, 0664/3864872
    Kurt Prandstetter (Jugend, Soziales, Regionale Agenda, Kultur) k.prandstetter(at)muehlviertleralm.at, 0681/20279162
  3. Füllen Sie die unten angefügte Projektbeschreibung bestmöglich aus und nehmen dieses zum Erstgespräch mit.
  4. Die weitere Vorgehenswiese wird vom LAG-Management mit Ihnen besprochen.
     

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte auch den unten angeführten Unterlagen!

Dateien:

Leaderprojekte 2014-2020

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Leaderprojekten.

zu den Projekten

Leaderprojekte 2007-2013

Hier finden Sie eine Auflistung der Leaderprojekte der letzten Förderperiode.

zu den Projekten