Arbeitsgruppen

Tour de Alm

Im Jahr 2015 hat die Region Mühlviertler Alm begonnen dem Urlaubsthema „Mountainbiken“ vermehrt Bedeutung zu schenken. Im Frühjahr 2016 wurde daraufhin auf Initiative von Franz Rockenschaub mit Unterstützung zahlreicher Helfer die mehrtägige Mountainbike-Tour „Tour de Alm“ eröffnet. Es zeigte sich bald, dass viele auf eine derartige Mountainbike-Tour gewartet haben. Im Jahr 2018 wurde daraufhin der Verein „Tour de Alm“ unter dem Vorsitz von Richard Obereder gegründet. Gemeinsam mit dem Tourismusverband widmet sich der Verein der Weiterentwicklung der Tour. Im Juli 2019 wurde das Leader-Projekt „Qualitätsoffensive und Weiterentwicklung Tour de Alm“ eingereicht. Unter dem Motto „Qualität ist kein Zufall“ haben sich im Zuge des Projekts zahlreiche Betriebe basierend auf einem Kriterienkatalog als Mountainbike-Betriebe qualifiziert. Ein weiterer Projektbestandteil ist auch eine neue MTB-Tour namens „Weltuntergangstour“ durch das Gemeindegebiet von St. Leonhard mit Anbindung an die Tour de Alm. Weitere Projektmaßnahmen befinden sich noch in Umsetzung.

Gegründet: Jahr 2015

Der Vorstand

Obmann: Richard Obereder, Am Südhang 3, 4280 Königswiesen

Vereinsvorstand:

  • Richard Obereder, Königswiesen
  • Robert Diesenreither, Schönau i.M.
  • Andreas Edlinger, Königswiesen