Projekte

Leaderprojekte 2014-2020

Der Schorschi-Lift St. Georgen a.W. - ein regionales Vorzeigeprojekt geschaffen durch qualitätsverbessernde Maßnahmen für Kinderschikurse und Wintersportangebote.

weiterlesen

Die Förderung regionaler Verbundenheit und das Mitgestalten von Jugendlichen stehen im Vordergrund dieses Projekts.

weiterlesen

Am mehrjährigen Projekt "Mühlviertler Alm Kindersingtage" nehmen jährlich ca. 100 bis 120 Volksschulkinder teil, wobei jedes Jahr eine anderes Thema gewählt wird.

weiterlesen

Jene Tourismusgemeinden der Region, welche noch über keine einheitliche und übersichtliche Ortskernbeschilderung verfügen, werden im Rahmen des Projekts auf ein entsprechendes Beschilderungssystem umgestellt.

weiterlesen

Täglich pendeln viele Menschen aus der Region in den städtischen Raum aus. Diese PendlerInnen möchte man als RegionsbotschafterIn gewinnen, um auf die Region Mühlviertler Alm positiv aufmerksam zu machen.

weiterlesen

Im Jahr 2016 wurden in der Region Mühlviertler Alm Obstbestimmungstage abgehalten. Durch das große Interesse der Hof- und Gartenbesitzer war man sich schnell einig in der Region Mühlviertler Alm einen kleinen Obstschaugarten zu errichten.

weiterlesen

Heimisches Holz zu verarbeiten ist eine Philosophie. Mit viel Herz sind die Rundholz-Bäuerinnen und Bauern bei der Arbeit und überzeugen durch ihr handwerkliches Können.

weiterlesen

Im Rahmen des Unterrichtes und in der Freizeit erfragen, erforschen, dokumentieren und fotografieren die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Schönau die Flur- und Kleindenkmäler in und um ihren Schulort nach den Kriterien der Flur- und Denkmalforschung.

weiterlesen

Die Region Mühlviertler Alm ist von einer vielfältigen Kultur geprägt, welche die Lebensqualität und Identität der Region widerspiegeln.

weiterlesen

Während des 9-monatigen Lehrgangs erarbeiteten Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region Perg-Strudengau und der Mühlviertler Alm ihr individuelles Unternehmenskonzept und ein regionales Kooperationskonzept.

weiterlesen

Im Eingangsbereich zum Marktplatz in Weitersfelden wurde ein Willkommensplatz für Johanneswegwanderer errichtet, welcher auch als Rast- und Gemeinschaftsplatz dient.

weiterlesen

Durch die fachmännische Inszenierung des neuen Angebotes „Bogenschießen zu Pferd“ und der Bogensportanlage Mönchdorf, werden die Erlebnisbedürfnisse der Gäste der Mühlviertler Alm spürbar, sehbar und hörbar gemacht.

weiterlesen

Ein Ort beschäftigt sich mit seiner Geschichte. Beim Projekt "Dorf im Bild" wurde mithilfe der gesamten Bevölkerung altes Bildmaterial aus Weitersfelden gesammelt.

weiterlesen

Die Almbauern machten mit öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen auf die Vorteile und Schönheit der Region, Leistung der Bauern und die Wichtigkeit von Zusammenhalt und Gemeinschaft aufmerksam.

weiterlesen

Ziel des Familieninformationszentrums ist es, unterstützende Angebote der Kinder- und Jugendhilfe sichtbar zu machen und oberösterreichweite Angebote am jeweiligen Bedarf auszurichten und zu vernetzen.

weiterlesen

Das Karlingerhaus ist ein Haus der Dynamik und dient mit seinem vielfältigen und attraktiven Angebot im Haus mit Sporthalle, Hallenbad, Ruhe- und Gruppenräumen der Jugend und ist ein bliebtes Ziel bei Jugendgruppen.

weiterlesen

Das Johannesweg-Lied handelt von der Wegstrecke, von den diversen Eindrücken und Sehenswürdigkeiten sowie vom „Zur-Ruhe-Kommen“ eines jeden Wanderers.

weiterlesen

"OTELO lebt von der Idee, Menschen einen offenen Raum für kreative und technische Aktivitäten zu ermöglichen".

weiterlesen