Projekt

Junge Dorfmitte Langfirling

Da in Langfirling wieder etliche Jungfamilien mit Kindern und Jugendlichen Fuß gefasst haben, hat man sich entschlossen, den Dorfgrund inmitten des Dorfes, zu nutzen und dadurch neu zu beleben. Im Speziellen soll auch ein attraktives und neuartiges Angebot für die jüngsten Dorfbewohner geschaffen werden.
In einem eigenen Treffen mit den Kindern und Jugendlichen des Dorfes wurde mit ihnen erarbeitet, was ihnen im Dorf fehlt und was sie sich wünschen würden. Die Ergebnisse wurden gesammelt und im Vereinsvorstand besprochen.
Doch nicht nur für die jüngere Generation soll am Dorfplatz was geschaffen werden, sondern auch für die ältere. Da die sehr alte Dorflinde vor einigen Jahren aufgrund ihres vermorschten Zustandes gefällt werden musste, wurde an deren Stelle bereits ein neuer Jungbaum gepflanzt. In Gesprächen mit den Älteren des Dorfes wurde der Wunsch nach einer Ausgestaltung dieses Platzes ebenfalls sehr oft genannt. Dieser Platz soll zum gemütlichen, nachbarschaftlichen Beisammensitzen einladen, während sich die Jüngeren auf ihren neu geschaffenen Flächen spielerisch vergnügen können.

Die Gestaltung und das vielfältige Angebot ist für die Dorfbewohner, für Gäste (Johannesweg-Wanderer oder Mountainbiker) und Bewohner umliegender Dörfer eine große Bereicherung und wird gerne genutzt.

www.stleonhard.at