Projekt

Bad Zeller Kulturschätze

Durch die enge Zusammenarbeit von Josef Priemetshofer mit dem damaligen Bürgermeister von Bad Zell  Dr. Ernst Moser wurde Bad Zell zur ersten Gemeinde in Oberösterreich, die einen Kulturberater zur Unterstützung in Fragen der Denkmalpflege und der Dorfgestaltung bestellte.

Josef Priemetshofer gestaltete das Bad Zeller Dorfzentrum neu, entwarf dafür einen neuen Brunnen und beriet hinsichtlich Fassadengestaltung und Farbwahl. Er restaurierte Kirchen, Kapellen und Bildstöcke, für die er moderne Heiligenbilder schuf. Wie kaum einen anderen Künstler gelang es ihm, Tradition und Moderne harmonisch zu verbinden. Charakteristisch für Prof. Priemetshofers Werke ist die Klarheit der Form bzw. der Linienführung, sowohl in der Malerei wie auch in der Plastik.

Die Mitglieder des Volksbildungswerkes Bad Zell übernahmen die Gestaltung des Buches „Josef Priemetshofer – zeitlebens ein Mühlviertler“. Dieses Buch enthält eine Sammlung  des künstlerischen Schaffens von Kons. Josef Priemetshofer. Durch die Beschreibungen der Arbeiten und Objekte wurde ein wichtiger Beitrag für die Nachwelt geleistet.